Angebote zu "Frage" (110 Treffer)

Kategorien

Shops

Delden, Gila van: Frage deine Engel (Box)
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2018 Medium: Box Titel: Frage deine Engel Titelzusatz: Engelentscheidungskarten Autor: Delden, Gila van Verlag: GD-Verlagsauslieferung // Oltmanns, Daniel Sprache: Deutsch Rubrik: Esoterik Gewicht: 113 gr Verkaeufer: averdo

Anbieter: Rakuten
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die Bedeutung von Esoterik für Jugendliche
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. 'Wir leben in einer utopischen Zeit. Alle möglichen selbsternannten Gurus bieten stupide Weisheiten und Lehren an. Grandiose esoterische Programme sind nicht einfach eine Spielerei, sie sind ein Ausdruck unseres Zeitalters.' Diese schon vor einigen Jahren formulierte Zeitanalyse von Paul Watzlawick erhält durch den heutigen Esoterik-Boom ihre volle Bestätigung. Der Begriff Esoterik löst unterschiedliche Gefühle aus. Zum einen Skepsis, Vorsicht und Ängstlichkeit, zum anderen Interesse, Neugierde und Experimentierfreude. In diesem Buch wird der Frage nachgegangen, warum junge Menschen sich mit Esoterik beschäftigen und was diese Personen für solche Angebote sensibilisiert. Daraus resultiert die Frage, was Esoterik diesen jungen Menschen bedeutet. Der erste Teil dieses Buches beschäftigt sich mit der grundlegenden Frage: Was ist Esoterik? Anschließend wird aufgezeigt, welche Gesichtspunkte in diesem Zusammenhang wichtig sind. Dazu zählen historisch-philosophische Aspekte, theologische Ansichten, psychologische sowie soziologische Betrachtungsweisen. Daran schließt sich die Untersuchung an, welchen Stellenwert Esoterik in der heutigen Gesellschaft einnimmt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die Bedeutung von Esoterik für Jugendliche
104,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. 'Wir leben in einer utopischen Zeit. Alle möglichen selbsternannten Gurus bieten stupide Weisheiten und Lehren an. Grandiose esoterische Programme sind nicht einfach eine Spielerei, sie sind ein Ausdruck unseres Zeitalters.' Diese schon vor einigen Jahren formulierte Zeitanalyse von Paul Watzlawick erhält durch den heutigen Esoterik-Boom ihre volle Bestätigung. Der Begriff Esoterik löst unterschiedliche Gefühle aus. Zum einen Skepsis, Vorsicht und Ängstlichkeit, zum anderen Interesse, Neugierde und Experimentierfreude. In diesem Buch wird der Frage nachgegangen, warum junge Menschen sich mit Esoterik beschäftigen und was diese Personen für solche Angebote sensibilisiert. Daraus resultiert die Frage, was Esoterik diesen jungen Menschen bedeutet. Der erste Teil dieses Buches beschäftigt sich mit der grundlegenden Frage: Was ist Esoterik? Anschliessend wird aufgezeigt, welche Gesichtspunkte in diesem Zusammenhang wichtig sind. Dazu zählen historisch-philosophische Aspekte, theologische Ansichten, psychologische sowie soziologische Betrachtungsweisen. Daran schliesst sich die Untersuchung an, welchen Stellenwert Esoterik in der heutigen Gesellschaft einnimmt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Esoterik als moderne Religionsform
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Esoterik ist mittlerweile ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft und Kultur. In der vorliegenden Publikation werden Wesen und Kennzeichen der Esoterik auf der einen Seite am Beispiel der - angeblich auf den Kalender der klassischen Maya-Kultur basierenden - Endzeitprophezeiungen für das Jahr 2012, auf der anderen Seite am Beispiel der Tierkommunikation dargestellt. Am Beispiel der Prophezeiungen für 2012 wird aufgezeigt, wie Esoterik in selektiver Weise wissenschaftliche Forschungsergebnisse und Vorstellungen fremder Kulturen und Religionen in das Konzept der 'Transformation' aufnimmt. Erstmals wird in diesem Zusammenhang ausführlich die Entwicklungsgeschichte der Prophezeiungen für 2012 verfolgt und 'Der Maya-Faktor' von José Argüelles als deren Ursprung festgemacht. Die inzwischen als Heilungstherapie weit verbreitete Tierkommunikation wird hier erstmals von einem wissenschaftlichen Standpunkt aus betrachtet und der Frage nach dem Einfluss der Esoterik auf unsere Gesellschaft nachgegangen. Denn das von der Tierkommunikation postulierte ganzheitliche Weltbild hat sich neben unserem bisherigen, durch Judentum und Christentum geprägten anthropozentrischen Weltbild erfolgreich etabliert. Zur Autorin: Dr. Ulrike Peters, geboren 1957, Religionswissenschaftlerin. Nach dem Studium in Bonn und Wien zunächst Tätigkeit am Museo Nacional de Antropología in Mexico City, danach wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Universitäten Bonn und Paderborn (im Bereich Katholische Theologie). Heute ist sie Sachbuchautorin (u. a. 'Altes Mexiko', Köln 2004, 'Esoterik', Köln 2005, 'Philosophie der Azteken. Eroberung und Mission als Transkulturation', Nordhausen 2010) und Dozentin in der Erwachsenenbildung. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Judentum, altmexikanische Kulturen, Religionsethnologie, Tierschutzethik und Esoterik.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Esoterik als moderne Religionsform
9,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Esoterik ist mittlerweile ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft und Kultur. In der vorliegenden Publikation werden Wesen und Kennzeichen der Esoterik auf der einen Seite am Beispiel der - angeblich auf den Kalender der klassischen Maya-Kultur basierenden - Endzeitprophezeiungen für das Jahr 2012, auf der anderen Seite am Beispiel der Tierkommunikation dargestellt. Am Beispiel der Prophezeiungen für 2012 wird aufgezeigt, wie Esoterik in selektiver Weise wissenschaftliche Forschungsergebnisse und Vorstellungen fremder Kulturen und Religionen in das Konzept der 'Transformation' aufnimmt. Erstmals wird in diesem Zusammenhang ausführlich die Entwicklungsgeschichte der Prophezeiungen für 2012 verfolgt und 'Der Maya-Faktor' von José Argüelles als deren Ursprung festgemacht. Die inzwischen als Heilungstherapie weit verbreitete Tierkommunikation wird hier erstmals von einem wissenschaftlichen Standpunkt aus betrachtet und der Frage nach dem Einfluss der Esoterik auf unsere Gesellschaft nachgegangen. Denn das von der Tierkommunikation postulierte ganzheitliche Weltbild hat sich neben unserem bisherigen, durch Judentum und Christentum geprägten anthropozentrischen Weltbild erfolgreich etabliert. Zur Autorin: Dr. Ulrike Peters, geboren 1957, Religionswissenschaftlerin. Nach dem Studium in Bonn und Wien zunächst Tätigkeit am Museo Nacional de Antropología in Mexico City, danach wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Universitäten Bonn und Paderborn (im Bereich Katholische Theologie). Heute ist sie Sachbuchautorin (u. a. 'Altes Mexiko', Köln 2004, 'Esoterik', Köln 2005, 'Philosophie der Azteken. Eroberung und Mission als Transkulturation', Nordhausen 2010) und Dozentin in der Erwachsenenbildung. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Judentum, altmexikanische Kulturen, Religionsethnologie, Tierschutzethik und Esoterik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Moderne Esoterik
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Theologie - Vergleichende Religionswissenschaft, Note: 2.0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Institut für Religiosnwissenschaft), Veranstaltung: Die gegenwärtige religiöse Lage in Deutschland, Sprache: Deutsch, Abstract: Esoterik ist kein neues Phänomen. Es gab schon immer, in Begleitung der offiziell institutionalisierten Religion, Gruppen, die sich mit einem 'geheimen Wissen' von dieser abgrenzten. Neu in unserer Zeit ist allerdings, dass dieses Wissen, was wie der Name es sagt geheim sein sollte, heute der breiten Masse zugänglich ist; man kann fast behaupten, dass es allgegenwärtig ist. Es vergeht kaum ein Tag ohne dass man irgendwo, egal ob im Fernsehen, in der Zeitung, Zeitschrift, Straßenwerbung oder von der lächelnden Person an der Ecke, irgend eine Einladung zu einer religiösen Gruppe, Selbsthilfe Seminar, einer Esoterikmesse oder ähnliches bekommt. Mit 'spirituellen' Themen wird man immer öfter im Alltag konfrontiert, sei es im Film, Werbung, Internet, Buchhandlung, Radio oder beim Spaziergang durch die Hauptstraße. Immer mehr Leute finden 'ihre eigene Religion'; die einen können es mit dem Christ-Sein vereinbaren, die anderen nehmen es als Alternative dazu. Es besteht kein Zweifel, dass die Beschäftigung mit dem 'Religiösen' boomt. Die Frage ist nur: Warum? Warum in einer säkularisierten Gesellschaft, wie die deutsche es angeblich ist, in der Wissenschaft und Technik weit entwickelt sind, in der immer mehr Bürger die Kirche verlassen, moderne Esoterik sich etablieren konnte und immer mehr Zulauf findet? Das Thema ist komplex, es umfasst viele Faktoren. Darum beschränken wir uns auf das Warum und lassen das Wie ganz unberücksichtigt. Wir wollen im ersten Teil der Arbeit den Grundriss des Zeitgeistes schildern, d.h., der Moderne samt ihrer Probleme und Sehnsüchten, ohne den Anspruch zu erheben, die Moderne gänzlich zu erfassen. Eher werden wir ein paar Gesellschaftstrends analysieren, die unserer Meinung nach dazu beitragen, dass der moderne Mensch sich der modernen Esoterik zuwendet. Die Frage beginnt bei der fortlaufenden Säkularisierung und stolpert über Pluralisierung, Individualisierung, Privatisierung und Identitätsbildung; Phänomene, die in einem dialektischen Zusammenhang zu denken sind. Im zweiten Teil der Arbeit, wollen wir dann herausarbeiten was moderne Esoterik ausmacht, was es ist, dass sie so attraktiv für den modernen Menschen mach. Wir werden aber auf eine Typologisierung der verschiedenen Gruppen und einer Definition verzichten, da dies zu tief in die Debatte um den Religionsbegriff führt, und uns vorwiegend auf das Gesamtbild und die Dynamik der Esoterik konzentrieren. [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Moderne Esoterik
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Theologie - Vergleichende Religionswissenschaft, Note: 2.0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Institut für Religiosnwissenschaft), Veranstaltung: Die gegenwärtige religiöse Lage in Deutschland, Sprache: Deutsch, Abstract: Esoterik ist kein neues Phänomen. Es gab schon immer, in Begleitung der offiziell institutionalisierten Religion, Gruppen, die sich mit einem 'geheimen Wissen' von dieser abgrenzten. Neu in unserer Zeit ist allerdings, dass dieses Wissen, was wie der Name es sagt geheim sein sollte, heute der breiten Masse zugänglich ist; man kann fast behaupten, dass es allgegenwärtig ist. Es vergeht kaum ein Tag ohne dass man irgendwo, egal ob im Fernsehen, in der Zeitung, Zeitschrift, Strassenwerbung oder von der lächelnden Person an der Ecke, irgend eine Einladung zu einer religiösen Gruppe, Selbsthilfe Seminar, einer Esoterikmesse oder ähnliches bekommt. Mit 'spirituellen' Themen wird man immer öfter im Alltag konfrontiert, sei es im Film, Werbung, Internet, Buchhandlung, Radio oder beim Spaziergang durch die Hauptstrasse. Immer mehr Leute finden 'ihre eigene Religion'; die einen können es mit dem Christ-Sein vereinbaren, die anderen nehmen es als Alternative dazu. Es besteht kein Zweifel, dass die Beschäftigung mit dem 'Religiösen' boomt. Die Frage ist nur: Warum? Warum in einer säkularisierten Gesellschaft, wie die deutsche es angeblich ist, in der Wissenschaft und Technik weit entwickelt sind, in der immer mehr Bürger die Kirche verlassen, moderne Esoterik sich etablieren konnte und immer mehr Zulauf findet? Das Thema ist komplex, es umfasst viele Faktoren. Darum beschränken wir uns auf das Warum und lassen das Wie ganz unberücksichtigt. Wir wollen im ersten Teil der Arbeit den Grundriss des Zeitgeistes schildern, d.h., der Moderne samt ihrer Probleme und Sehnsüchten, ohne den Anspruch zu erheben, die Moderne gänzlich zu erfassen. Eher werden wir ein paar Gesellschaftstrends analysieren, die unserer Meinung nach dazu beitragen, dass der moderne Mensch sich der modernen Esoterik zuwendet. Die Frage beginnt bei der fortlaufenden Säkularisierung und stolpert über Pluralisierung, Individualisierung, Privatisierung und Identitätsbildung; Phänomene, die in einem dialektischen Zusammenhang zu denken sind. Im zweiten Teil der Arbeit, wollen wir dann herausarbeiten was moderne Esoterik ausmacht, was es ist, dass sie so attraktiv für den modernen Menschen mach. Wir werden aber auf eine Typologisierung der verschiedenen Gruppen und einer Definition verzichten, da dies zu tief in die Debatte um den Religionsbegriff führt, und uns vorwiegend auf das Gesamtbild und die Dynamik der Esoterik konzentrieren. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Aus dem Leid ins Licht
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Werbegrafiker Berthold Langbehn hat schwere Krisenzeiten hinter sich. In einem Traum wird ihm mitgeteilt, dass er 'Leid' unter die Menschen bringen soll, dann würde es allen besser gehen. Er ist völlig verwirrt und macht sich auf die Suche nach dem Sinn dieses Traumes. Dabei begegnet er plötzlich immer mehr Menschen, die sich für verschiedene Bereiche von Esoterik und Spiritualität interessieren. So macht er unter anderem die Bekanntschaft mit Tarot und Meditation, Feuerlauf und Rebirthing. Ein Wandlungsprozess setzt ein und langsam geht es ihm besser. Die Meditationslehrerin Gina, in die er sich verliebt, hilft ihm bei den Erkenntnisprozessen entscheidend und er entdeckt, dass 'Leid' etwas völlig anderes ist, als bislang vermutet. Glücklich sein und das Leben lebenswerter machen - damit befassen sich heute sehr viele Menschen. Gerade in unserem Informationszeitalter ist die Suche nach dem Sinn des eigenen Seins für viele Menschen zu einer sehr zentralen Frage geworden. Gudrun Anders hat sich lange mit Esoterik und Spiritualität beschäftigt und ist eine erfahrene spirituelle Beraterin. Sie möchte Ihnen mit dieser Erzählung einige Anregungen aus realen und teils biografischen Erlebnissen und Erfahrungen vermitteln.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Der Blick ins innere Licht
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Blick ins innere Licht ist ein Resümee aus der jahrelangen Arbeit der Autorin Sabine Guhr-Biermann als esoterische und psychologische Lebensberaterin und Astrologin. Bereits mit 26 Jahren gründete die Autorin die Opalia Praxis für esoterische Lebensberatung. Schnell wurde ihr klar, dass es immer wieder Fragen bezüglich der Esoterik und der Sinnhaftigkeit des Seins gibt. Aus dieser Motivation heraus fing die Autorin im Jahr 1999 an zu schreiben und veröffentlichte mit dem Buch 'Der Blick in innere Licht' ihr erstes Sachbuch, welches dem Leser transparent die Einfachheit der Esoterik erklären lässt. Ein Buch geschrieben für all diejenigen, die Fragen beantwortet bekommen wollen, ob nun als Orakel befragt oder Seite für Seite gelesen. Die Einfachheit der klaren Worte lassen kaum eine Frage offen, so dass der Leser sich selbst und eventuell sogar den Sinn seines Lebens erkennen wird. Die transparente Klarheit wird so manche zwischenmenschliche Energieverstrickung und den damit verbundenen Beigeschmack der Unsicherheit in Schall und Rauch zunichtewerden lassen. Ein Buch, welches schon vielen Lesern Klarheit geschenkt hat und bis heute immer wieder gerne gelesen wird. Es erscheint hier in überarbeiteter Neuauflage.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot